Autoabdeckungen und Bootspersenninge

Entdecken Sie unser vielfältiges Produktsortiment
weitere Kategorien

1 - 24 von 33 Produkte

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 2

Autoabdeckungen oder auch Falt- bzw. mobile Garagen sind kostengünstige Lösungen für alle, die Ihre Fahrzeuge unter freiem Himmel abstellen müssen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Eine Pkw-Abdeckung schützt vor Schnee und Regen, aber auch vor Verschmutzungen, vor Pollen und Vogelkot. Selbst Tiere wie Marder, Mäuse oder Katzen, die über das Auto laufen und so wahrscheinlich den Lack beschädigen, können durch die Schutzhülle vom Auto abgehalten werden. Eine Abdeckung Auto ist schnell angebracht und kann bei Fahrtbeginn einfach zusammengefaltet im Kofferraum verstaut werden.

die richtige Wahl der Outdoor-Autoabdeckungen - Größe, Material und Extras

Die Auswahl an Outdoor-Autoabdeckungen für Fahrzeuge ist vielfältig. Vom Sonderangebot auf dem Grabbeltisch im Discounter bis hin zur speziell für den Hochklassewagen passgenau angefertigte Auto Schutzhülle bietet der Markt alles. Doch worauf sollte beim Kauf geachtet werden? Welche Auto Abdeckung passt perfekt zum eigenen Wagen und auf die ganz individuellen Bedürfnisse? Welche Extras gibt es und welche davon sind wirklich sinnvoll? Hier gibt es die Antworten:

Scheibenabdeckung, halbe oder volle Kfz-Abdeckung

Prinzipiell unterscheidet man drei Arten der KFZ-Abdeckung: Die einfachste Variante ist die Scheibenabdeckung. Kurzerhand über die Windschutzscheibe gezogen, sparen sich Fahrzeuginhaber mit ihr vor allem im Winter das lästige Freikratzen der Frontscheibe. Eine Halbgarage deckt hingegen die gesamte Fahrzeuglänge bis unterhalb der Scheiben ab; eine Vollgarage reicht bis über die Felgen. Grundsätzlich gilt: Je kleiner die Abdeckplanen für Pkw ausfallen, desto besser ist das Handling; je größer, desto besser der gebotene Schutz.

Aluminiumbeschichtete, atmungsaktive oder wasserdichte Autoabdeckung?

Im Gegensatz zu weichen Abdeckungen aus Vlies oder ähnlich weichen Materialien, die teure Oldtimer oder andere luxuriöse Gefährte vor Verschmutzung oder Kratzern bewahren, sollten frei stehende Wagen mit einer wasserdichten Autoabdeckung geschützt werden. Im besten Falle verhindern diese sogar Hagelschäden am Lack.

Gleichzeitig sollte das Material immer atmungsaktiv sein, damit nasse Fahrzeuge darunter trocknen können und sich keine Feuchtigkeit unter der Plane sammelt. Beide Eigenschaften sind wichtig im Kampf gegen Korrosion und erhalten die Qualität der Lackierung.

An heißen Sommertagen empfiehlt es sich hingegen, eine Pkw-Schutzhülle mit Aluminiumfolienoberfläche zu nutzen. Diese ist zwar üblicherweise nicht atmungsaktiv, kann aber UV-Strahlen effektiv reflektieren. So bleibt auch bei hohen Außentemperaturen der Innenraum angenehm kühl.

Spezielle Autoabdeckungen für den Winter

Autoabdeckungen für den Winter sollten unbedingt wasserabweisend und atmungsaktiv sein, andernfalls kann es passieren, dass sie am Lack festfrieren und sich schwer lösen lassen oder im schlimmsten Falle die Oberfläche beschädigen. Trotz atmungsaktiver Materialien sollte deshalb bei der Winterabdeckung Auto vor der Verwendung sichergestellt werden, dass die Innenseite der Schutzhülle sowie die Außenseite des Fahrzeugs sauber und trocken sind.

Zusätzlich muss die Auto Abdeckplane in der kalten Jahreszeit extremen Temperaturen standhalten. Je nachdem, wie kalt es in der Region tatsächlich wird, sollte die Abdeckung für Auto im Winter Temperaturen bis -30 °C aushalten, ohne spröde oder porös zu werden. Übrigens wird in Hinblick auf die heiße Jahreszeit eine Hitzebeständigkeit bis mindestens 70 °C empfohlen.

Reflexionsstreifen, Spiegeltasche und Aufbewahrung: Dieses Extras sollte eine Auto Hülle bieten
Jede Auto Hülle ist prinzipiell besser als keine. Trotzdem gibt es eine Reihe an Extras, die unter Umständen sinnvoll sein können. Dazu zählen Reflexionsstreifen, die auch bei Dunkelheit eine gute Sichtbarkeit gewährleisten. Steht der Wagen hingegen überwiegend in einer Einfahrt, kann auf dieses Accessoire getrost verzichtet werden.

Wichtig ist in jedem Fall die Passform, denn je enger die Pkw-Schutzhülle anliegt, desto höher der Effekt. Hier punkten besondere Spiegeltaschen, die eine optimierte Passform ermöglichen. Allerdings sollte eine Pkw-Abdeckhaube mit Spiegeltaschen möglichst exakt auf den Fahrzeugtyp zugeschnitten sein. Und hier liegt leider auch das Problem, denn für die wenigsten Automodelle gibt es die exakt passende Schutzhülle. Oftmals sind diese zudem nur im oberen Preissegment und als Indoor-Abdeckung erhältlich.

Unverzichtbar ist hingegen eine Aufbewahrungstasche. Sie dient nicht nur der platzsparenden Lagerung, sondern schont die Abdeckhaube für Autos bei Nichtgebrauch. Hier ist eine ausreichende Größe entscheidend. Denn oftmals sind die Hüllen sehr klein, damit die Abdeckplanen für Pkw möglichst platzsparend im Kofferraum verstaut werden können. Allerdings auf Kosten einer bequemen Handhabung; hier ist eine größere Variante deutlich zeitsparender und nervenschonender.

expondo bietet mehr als Schutzhüllen für das Auto

Zwar ist des Deutschen liebstes Kind das Auto, aber der auch in anderen Bereichen bieten die Abdeckungen von expondo Schutz vor Umwelt- und Wettereinflüssen, Schmutz oder Pollen. Unser Sortiment bietet eine Vielzahl universeller wie individueller Lösungen zum Schutz verschiedener Fahrzeuge an:

Anhängerhaube, Rollabdeckungen oder Hochplane: Anhängerabdeckungen im Überblick

Anhängerabdeckungen schützen – ähnlich wie eine Ladungssicherung oder Topcases –weniger denn Anhänger selbst als das Transportgut. Sie werden generell zwischen Anhängerhauben, Rollabdeckungen und Hochplanen, die von einem Gerüst – dem Hochspriegel – gehalten werden, unterschieden.

Dabei eignen sich Hauben und Rollabdeckungen für Transportgüter, deren maximale Höhe der des Anhängers entspricht, wie Leitern, Werkzeug oder andere Kleinteile. Im Gegensatz zur einfachen Anhängerhaube verfügt eine Rollabdeckung zusätzlich zur klassischen Befestigung über eine Kurbel, mit deren Hilfe die Plane auf ein Rohr oder eine Strebe gewickelt werden kann. De- und Montage der Abdeckung lassen sich so besonders bei großen Anhängern deutlich einfacher und schneller erledigen.

Für den sicheren Transport oder die Lagerung von Gütern, die über den eigentlichen Anhänger herausragen, sollte zu einer Hochplane gegriffen werden. Diese Plane wird über das Spriegelgestell gezogen und schützt quasi wie ein Zelt die auf dem Anhänger befindlichen Gegenstände.

Abdeckung für Wohnwagen & Co.

Ob Camper, Wohnwagen oder Wohnmobil, hier ist selbst bei einer überdachten Abstellmöglichkeit eine Abdeckhaube Pflicht. Die Schutzhüllen sollten aufgrund der langen Standzeit zwingend atmungsaktiv sein. Der Grund dafür ist, dass unter der Hülle immer etwas Luft emporsteigen kann, die sich an der Innenseite der Schutzhülle sammelt. Bei einer Abdeckung für Wohnwagen, die nicht atmungsaktiv ist, besteht die Gefahr, dass Wasser unter der Hülle bei Minusgraden gefriert und damit auch die Abdeckung am Camper. Alternativ gibt es feste Dächer, die auf dem Caravan aufgespannt werden können und jederzeit einen unkomplizierten Zutritt gewähren.

Persenninge und Bootsplanen

Persenninge oder Bootsplanen sind wasserfeste Abdeckungen oder Schutzbezüge aus robustem Gewebe, welche die Lebensdauer eines Bootes wesentlich verlängern und den Innenraum, der gewöhnlich offen ist, vor Verschmutzung und Regenwasser schützen. Eine solche Abdeckung kann wahlweise für ein komplettes Boot (Ganz- oder Vollpersenning) oder auch nur für Teile erworben werden.

Allerdings haben Boote – im Gegensatz zu Autos – sehr unregelmäßige Formen und größere Dimensionen, weshalb hier besonders oft universelle Passformen und anpassbare Befestigungen angeboten werden. Trotzdem spielen Form und Länge eine entscheidende Rolle bei der Auswahl der besten Bootsabdeckung. Denn wie auch beim Auto gilt: Je enger die Hülle anliegt, desto höher der Schutz dessen, was sich darunter verbirgt.