Plasmaschneider - 125 A - 400 V - Pilotzündung

Artikel-Nr.: EX10020067 / Modell: S-PLASMA 125H

Plasmaschneider - 125 A - 400 V - Pilotzündung

  • Artikel-Nr.: EX10020067
  • Modell: S-PLASMA 125H
  • Im Sortiment seit: 2008
 
 
 
1'029.00 CHF

Inkl. MwSt., Zollgebühren und Versandkosten*

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

Plasmaschneider - 125 A - 400 V - Pilotzündung

Der Plasmaschneider S-Plasma 125H von Stamos Selection bietet reichlich Leistungsreserven zum Schneiden dicker metallischer Werkstoffe mittels Luftplasma. Leistungsvermögen und Handhabung sind auf hohen Arbeitsfortschritt ausgelegt, wie er in der professionellen Metallverarbeitung gefordert wird. Der Schneider ist in Kfz-Werkstätten ebenso zu Hause wie in Metall verarbeitenden Gewerbebetrieben und der industriellen Produktion. Aber auch Heimwerker mit anspruchsvollen Projekten schätzen die Schneidkraft des S-Plasma 125H.

S-Plasma 125H – ausgereifte Schweißfunktionen kombiniert mit hoher Schneidleistung

Der Plasmaschneider von Stamos Selection ist für ein professionelles Arbeitsumfeld konzipiert, in dem Arbeitsfortschritt und qualitativ hochwertige Ergebnisse zählen. Er arbeitet mit einer 400-V-Dreiphasen-Betriebsspannung und schneidet Werkstücke aus den unterschiedlichsten metallischen Werkstoffen. Niedrig und hoch legierte Werkzeugstähle gehören genauso dazu wie die Nichteisenmetalle Aluminium, Kupfer und Titan.

Mit einer Schneidtiefe von 34 mm ist der Plasmaschneider für anspruchsvolle Aufgaben beim Reparieren und Renovieren ebenso gerüstet wie für den effizienten Einsatz in der Produktion. Bei einer Schneidbreite von lediglich 1,4 mm wird dabei der Materialverlust auf ein Minimum begrenzt. Ermöglicht wird die hohe Leistung durch die besonders zuverlässige IGBT-Inverter-Technologie.

Bei einer Einschaltdauer von 60 Prozent beträgt der Schneidstrom 125 A. Bei 100 % Einschaltdauer sind immer noch hohe 96,8 A möglich. Mit einem Arbeitsbereich zwischen 30 und 125 A sorgt der Stamos für die nötige Flexibilität bei der Wahl des Schneidstroms. Die Pilotzündung arbeitet berührungsfrei und ausgesprochen zuverlässig.

Eine hohe Geräteleistung alleine reicht allerdings für effizientes Arbeiten bei Weitem noch nicht aus. Der Stamos bietet mit einem 5 m langen Plasmaschlauch in Verbindung mit dem 4 m langen Erdungskabel ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit. Damit ist das kontinuierliche Arbeiten auch in einem größeren Arbeitsradius unproblematisch möglich.

Um bei jeder Aufgabe den maximalen Arbeitsfortschritt zu erreichen, bietet der Stamos zwei unterschiedliche Arbeitsmodi. Im 2T-Modus läuft der Brenner so lange, wie der Einschalter gedrückt wird. Im 4T-Modus genügen ein einmaliges Antippen zum Aktivieren des Brenners und ein erneutes Tippen zum Ausschalten. Dieser Modus bietet im Dauerbetrieb unschätzbare Vorteile. Die Griffposition am Brenner kann während der Arbeit variiert werden, Ermüdungserscheinungen und körperliche Beanspruchung fallen geringer aus.

Damit es nach dem Schnitt nicht zu Schäden am Brenner oder zu Deformationen am Werkstück und Oxidationsreaktionen kommen kann, läuft die Luftkühlung nach. Das Nachlaufintervall kann zwischen 5 und 60 s in mehreren Schritten gewählt werden. Die Leistungseinheit ist mit einer Ventilatorkühlung und einem Überhitzungsschutz gegen Beschädigungen gesichert.

Probleme mit der Betriebstemperatur werden ebenso wie andere Fehlfunktionen über eine LED an der Bedieneinheit angezeigt. In diesem frontalen, gut sichtbaren Bereich befinden sich auch das LED-Display für die Anzeige des Schneidstroms und der Schneidstrom-Regler. Mit einem Produktgewicht von 33,9 kg bringt der Plasmaschneider ausreichend Masse mit, um auch in einem rustikalen Arbeitsumfeld einen sicheren Stand zu bewahren.

Hinweis: Das Gerät wird ohne Starkstromstecker geliefert.

Highlights

  • Schneidtiefe bis zu 34 mm
  • herausragende Arbeitsleistung – 125 A Schneidstrom bei einer Einschaltdauer von 60 %
  • maximale Bewegungsfreiheit dank des 5 m langen Plasmaschlauchs und des 4 m langen Erdungskabels
  • ausgereifter Funktionsumfang wie Pilotzündung, Betriebsmodi für Kurzzeit- und Dauerbetrieb, nachlaufende Kühlung, Überhitzungsschutz
  • gut ablesbares LED-Display zur Leistungsüberprüfung

Hauptmerkmale

Modell
S-PLASMA 125H
Artikelnummer
10020067
Artikelzustand
Neu
Funktion
Plasmaschneiden
Eingangsspannung
400 V 3-Phasen
Eingangsfrequenz
50 Hz
Nenn-Eingangsstrom
22 A
Maximaler Eingangsstrom
31 A
Nenn- Eingangsleistung
15,4 kVA
Maximale Eingangsleistung
21,8 kVA
Lastfreie Spannung
300 V
Schneidstrom
30 - 125 A
Einschaltdauer
60 %
Schneidstrom bei 100 % Einschaltdauer
96,8 A
Schneidstrom bei 60 % Einschaltdauer
125 A
Luft-Nachlaufzeit
5, 10, 60 s
Gehäusekühlung
Ventilator
Brennerkühlung
Luft
Zündung
Pilot
Länge Erdungskabel
4 m
Länge Plasmaschlauchpaket
5 m
Länge Druckluftschlauch
4 m
Länge elektrische Zuleitung
3,8 m
Maximale Schneidtiefe
34 mm
Schneidbreite
1,4 mm
Durchflussmenge Luft
250 l/min
Benötigter Luftdruck
7 bar
Isolierungsklasse
F
Schutzklasse
IP21s
Maße (LxBxH)
63,5 x 27 x 40 cm
Gewicht
33,9 kg
Versandmaße (LxBxH)
74 x 38 x 52 cm
Versandgewicht
34,8 kg
 
IGBT

Bei einem IGBT handelt es sich um einen Bipolartransistor mit isolierter Gate-Elektrode. Die Abkürzung IGBT steht für Insulated Gate Bipolar Transistor. Ein solches Halbleiterbauelement wird immer häufiger in der Leistungselektronik benutzt, da es die Vorteile von zwei Transistortypen vereinigt: Leichtigkeit der Steuerung der Feldeffekttransistoren sowie hohe Durchschlagspannung und schnelles Umschalten der Bipolartransistoren. Vorteilhaft ist auch eine gewisse Robustheit gegenüber Kurzschlüssen, da der IGBT den Stromdurchgang begrenzt. IGBTs sind eine Weiterentwicklung der MOS-FET Technologie.

 
VENTILATOREN

Leistungsfähige Ventilatoren sorgen für einen optimalen Abtransport der Hitze aus dem Gehäuse.

 
GAS- / LUFTANSCHLUSS

Zum Plasmaschneiden benötigt man ein Gas, mit dem das geschmolzene Metall von der Schnittstelle weggeblasen wird. Druckluft ist für diesen Zweck eine übliche Lösung. Hierzu verfügen die Plasmaschneider über einen Kompressor-Anschluss.

 
ERDUNG

An der Rückseite jedes Schweißgerätes befindet sich eine Schraube mit Erdungsmarkierung. Vor dem Gebrauch ist das Gerät über ein Kabel zu erden, dessen Querschnitt mindestens 6 mm² beträgt.

 
MASSEKLEMMEN-ANSCHLUSS

 

 
SCHNEIDBRENNERANSCHLUSS

 

 
VERSORGUNGSSPANNUNG

Das Gerät arbeitet mit einem 3-Phasenanschluss (3x 400V +/- 10 %).

 
SCHWEISSSTROM

 

 
GASNACHSTRÖMZEIT

Zeit nach dem Beenden des Schweißens, in der Gas weiter aus dem Brenner strömt und somit den Brenner kühlt und im Falle des Schweißens die Schweißnaht vor Oxidation schützt.

 
2-TAKT

Der Schweißvorgang startet durch Drücken des Brennerschalters und wird durch Loslassen des Schalters beendet.

 
4-TAKT

Drücken des Brennerschalters öffnet das Magnetventil und Gas strömt vor. Nach der Gasvorströmung zündet der Lichtbogen mit dem Anfangsstromwert. Bei Loslassen des Brennerschalters steigt der Stromwert vom Ausgangstromwert bis auf den Schweißstromwert. Der Schweißvorgang stoppt, wenn man den Brennerknopf erneut drückt.

 
PLASMASCHNEIDEN

Der Plasmalichtbogen schmilzt das Metall und bläst es durch die kinetische Energie der Druckluft beiseite.

 
NETZSCHALTER

 

 
"2T/4T" UMSCHALTER

Wahl zwischen den Betriebsarten "2T" und "4T".

 
DISPLAY

Zeigt die Schweiß- bzw. Schneidparameter.

 
ÜBERLASTUNGS- / STÖRUNGS-LED

Bei Überhitzung oder Störungen leuchtet diese Status LED.

 
SPANNUNGSABFALL-LED

Die Spannungsabfall-LED leuchtet auf, wenn die Versorgungsspannung um 10% oder mehr unter den geforderten Nennwert absinkt.

 
ÜBERSPANNUNGS-LED

Die LED leuchtet auf, wenn die tatsächliche Spannung um 10 % oder mehr den Nennwert der Versorgungsspannung übersteigt.

 
DRUCKABFALL-LED

Die LED leuchtet auf, wenn der Gasdruck unter den Minimalwert fällt.

 
LED-LEUCHTE FÜR AUSFALL DER PHASE

Die LED leuchtet auf, wenn eine Phase der Netzanbindung ausgefallen ist.

 
DRUCKANZEIGER (MANOMETER)

Zeigt den Wert der Druckluft, die der Kompressor an den Plasmaschneider liefert. Der Plasmaschneider besitzt einen Druckminderer, mit dem der Luftdruck geregelt wird.

  1. CURRENT = Stromregler
  2. POST FLOW = Gasnachlaufzeit regeln
  3. 2T/ 4T = Auswahlschalter
  4. TEST GAS = Test-Gas-Schalter Luftdurchflusses/Kühlung
  5. U. V LED = Under Voltage LED. Wenn die Spannung unter 330V fällt
  6. O. V LED = Over Voltage LED. Wenn die Spannung über 420V steig
  7. LED Display = aktuelle Amperestärke
  8. Überlastung/Störfall LED = Fehlfunktion/Belastungsdauer überschritten
  9. GASSHT = nicht ausreichenden Gasfluss
  10. PHASEN STROMVERLUST = Phasen nicht angeschlossen

Mit den vielfältigen Produkten aus dem Sortiment von Stamos trennen oder verbinden Sie Werkstoffe effizient und sehr genau. Das Sortiment reicht von professionellen Lötstationen über hochkarätige Schweißgeräte und präzise Plasmaschneider bis hin zum passenden Zubehör. Lassen Sie sich von der Funktionsweise, Qualität, Einsatzvielfalt – und nicht zuletzt von den günstigen Preisen – unserer Profilinie überzeugen. Unsere Videos zeigen unsere beliebtesten Produkte im Einsatz!

Wie breit kann ein Metallstück sein, damit ich es mit dem Plasmacutter durchtrennen kann?

Die maximale Breite beträgt 34 mm.

Ist der Plasmaschneider einfach zu transportieren?

Trotz seiner kompakten Größe wiegt das Gerät 33,9 kg, deshalb empfehlen wir, für den Transport einen Schweißwagen zu benutzen. Eine Auswahl an Schweißwagen finden Sie ebenfalls bei expondo.

Wie informiert mich das Gerät, wenn es zu überhitzen droht?

Eine Diode leuchtet auf, sobald die maximale Einschaltdauer überschritten ist und das Gerät dadurch zu stark erhitzt. Darüber hinaus warnt das Licht, falls sich der Plasmaschneider aufgrund einer Fehlfunktion zu viel Hitze erzeugt. In beiden Fällen sollte der Betrieb unterbrochen werden.

  • Plasmaschneider S-Plasma 125H
  • Plasmaschlauchpaket: 5 m
  • Luftschlauch: 4 m
  • Massekabel: 4 m
  • Keramikdüse
  • 5 Schneidedüsen
  • 5 Elektroden für Plasma
  • Manometer und Druckminderer
  • 2 Klemmringe
  • Schlüssel
  • Schlauchabdeckung
  • Bedienungsanleitung
  • Das - ist schön

Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet.



Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.