ALU Schweißgerät - WIG AC/DC - 220 A - 230 V - Puls - 2/4 Takt

Artikel-Nr.: EX10020125 / Modell: S-ALU 220

ALU Schweißgerät - WIG AC/DC - 220 A - 230 V - Puls - 2/4 Takt

  • Artikel-Nr.: EX10020125
  • Modell: S-ALU 220
  • Im Sortiment seit: 2008
 
 
 
619.00 CHF

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten*

Sofort versandfertig Bei Bestellung innerhalb der nächsten 8 Stunden 55 Minuten, Versand heute.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

ALU Schweißgerät - WIG AC/DC - 220 A - 230 V - Puls - 2/4 Takt

Highlights

  • Einschaltdauer von 60 % bei 220 A
  • WIG Schweißgerät mit AC und DC auch für Aluminium geeignet
  • präzise Schweißen durch exakte Kontrolle aller Schweißparameter
  • regelbare Werte für Gasnachströmzeit, Pulsfrequenz, Puls, Duty Cycle sowie Clean Width
  • leistungsstarke MOSFET Technologie mit 2/4-Takt Schaltung und HF-Zündung

Keyfacts

ALU Schweißgerät - WIG AC/DC - 220 A - 230 V - Puls - 2/4 Takt

Mit dem Schweißgerät S-ALU 220 von Stamos Power erhalten Sie ein Profigerät zum WIG- und E-Hand-Schweißen. Mit einem Schweißstrom von 10 bis 220 A kann entweder die WIG- oder E-Hand-Schweißmethode eingesetzt werden, je nachdem, welches Metall und unter welchen Bedingungen geschweißt werden soll. Selbst für dünne Bleche ist das Schweißgerät hervorragend geeignet.

Das leistungsstarke ALU Schweißgerät für alle selbstschweißenden Metalle

 

Bei einer Einschaltdauer von 60 Prozent hat der Schweißstrom eine maximale Leistung von 220 A. Wird die Leistung auf 170 A herunter geregelt, kann ohne Unterbrechung geschweißt werden. Durch die hohen Leistungswerte kann das Gerät selbst dickere Metalle bis 8 mm schnell und genau schweißen.

 

Das Bedienfeld ist sehr übersichtlich gestaltet und lässt sich mühelos mit Schweißerhandschuhen benutzen. Über fünf Kippschalter werden dort direkt die Grundfunktionen (WIG, MMA, AC, DC, 2T, 4T, Puls, An, Aus) für das Schweißen ausgewählt. Mit Hilfe von 8 stufenlosen Drehreglern können im Anschluss die erforderlichen Werte für den Strom sowie die Pulsfrequenz, die Pulsweite, die Gasnachströmzeit und der Clean Width-Wert eingestellt werden. Über die große LED-Anzeige haben Sie den aktuellen Amperewert immer im Blick.

 

Mit dem Schweißgerät haben Sie die Möglichkeit zum AC-DC WIG-Schweißen, sodass Sie je nach Metall per Gleich- oder Wechselstrom arbeiten können. Wechselstrom (AC) eignet sich zum Verarbeiten von Leichtmetallen wie Aluminium oder Titan. Gleichstrom (DC) kann zum Schweißen von robusteren Metallen wie Stahl, Edelstahl, Kupfer oder Messing verwendet werden. Dabei schweißt der Brenner mit wenig Funken und Spritzer und erzeugt Schweißnähte von hoher Qualität und Reinheit, die kaum Verformungen hinterlassen. Darüber hinaus ist das Schweißen aus verschiedenen Positionen möglich, sei es vertikal, horizontal oder über Kopf.

 

Für das WIG-Schweißen kann die Pulsfunktion am Bedienpanel einfach aktiviert werden. Sie ermöglicht unter anderem das präzise Schweißen dünner Bleche. Dafür können verschiedene Parameter wie Pulsfrequenz sowie der Anfangs- Basis- oder Endstrom ausgewählt und mithilfe der Drehregler eingestellt werden.

 

Das Schweißgerät nutzt die MOSFET Inverter-Technologie, die mit einem Wirkungsgrad von 93 % überzeugt und einen stabilen Schweißstrom gewährleistet. Das Ergebnis sind perfekte Schweißnähte. Der Lichtbogen zum Schweißen wird über die bewährte Hochfrequenz-Zündung (HF) aktiviert.

 

Weitere typische Funktionsweisen des WIG-Schweißens, wie die Wahl zwischen DC- oder AC-Modus sowie das einfache Umschalten zwischen 2- oder 4-Takt Schweißen, können auf dem Bedienfeld direkt und unkompliziert eingestellt werden. Darüber hinaus verfügt das Schweißgerät über einen Anschluss für ein Fußpedal, welches Sie separat bei expondo erwerben können.

E-Hand – das flexible Elektrodenschweißen ohne extra Gas

 

Für das E-Hand-Schweißen (MMA) wird kein zusätzliches Gas benötigt, sodass es auch im Freien selbst bei starkem Wind eingesetzt werden kann. Dabei erzeugt das Schweißgerät eine sehr stabile Stromstärke, bei der die Spannung sicher gehalten wird. Dadurch werden sehr gute Schweißergebnisse bei einer Vielzahl von Metallen erreicht.

 

Die E-Hand-Klemme fasst selbst große Elektroden mit einem Durchmesser von bis zu 4 mm. Mit der E-Hand-Schweißmethode verschweißt das Gerät Materialien von 1,5 bis 8 mm Stärke wie Stahl, Eisen, Gusseisen, Nickel oder Kupfer. Mit dem Schweißgerät können Installationen und Instandhaltungen von Geländern, Treppen, Toren und Türen, Behältern oder Anlagen aus Metall fachgerecht durchgeführt werden.

 

Die Luftkühlung und der Überhitzungsschutz des Schweißgeräts, angezeigt neben dem LED Display, sorgen für die dauerhafte Funktionssicherheit und Langlebigkeit dieses Schweißgeräts. Ein Griff im stabilen Metallgehäuse erleichtert den Transport Geräts, die mitgelieferten Schläuche und Kabel mit Längen von 3 bis 4 m erlauben maximale Bewegungsfreiheit beim Schweißen.

Modell
S-ALU 220
Artikelnummer
2125
Artikelzustand
Neu
Funktionen
WIG AC / DC, MMA
Nenneingangsspannung
230 V, 1-Phase(n)
Frequenz
50 / 60 Hz
Nenneingangsstrom
23,7 A (WIG)
36,3 A (MMA)
Eingangsstrom
30,8 A (WIG)
47,2 A (MMA)
Nenneingangsleistung
5,1 kVA (WIG)
7,8 kVA (MMA)
Eingangsleistung max.
6,6 kVA (WIG)
10,1 kVA (MMA)
Leerlaufspannung
59 V
Zündung (WIG)
HF - Hochfrequenz
Schweißstrom WIG-DC
10 - 220 A
Schweißstrom WIG-AC
10 - 220 A
Schweißstrom E-Hand
10 - 220 A
Einschaltdauer / Duty Cycle
60 % (WIG)
60 % (MMA)
Schweißstrom bei 100 % ED
170 A (WIG)
170 A (MMA)
Schweißstrom bei 60 % ED
220 A (WIG)
220 A (MMA)
Effizienz
80 %
Pulsstrom
10 - 220 A
Pulsfrequenz (AC-Modus)
0,5 - 5 Hz
Pulsfrequenz (DC-Modus)
0,5 - 5 Hz
Pulsweite
10 - 90%
Strombalance (AC)
20 - 80 %
Gasnachströmzeit
1 - 10 s
Gasvorströmzeit
0,3 s
Durchmesser Elektrode (WIG)
1 - 3,2 mm
Durchmesser Elektrode (MMA)
1,6 - 4 mm
Schweißstärke (WIG)
1 - 6 mm
Schweißstärke (MMA)
1,5 - 8 mm
2-/4-Takt-Schalter
Ja
AC/DC-Schalter
Ja
Pulsschalter
Ja
Anschluss für Fußpedal
Ja
Länge Elektrodenhalter mit Kabel
3 m
Länge Massekabel
3 m
Länge WIG Schlauchpaket
4 m
Länge Gasschlauch
3 m
Isolationsklasse
F
Schutzklasse
IP21
Gerätekühlung
Ventilator
Brennerkühlung
Gas
Maße (LxBxH)
48 x 24 x 50 cm
Gewicht
18 kg
Versandmaße (LxBxH)
66 x 31,5 x 55 cm
Versandgewicht
27,9 kg
 
MOSFET

Das Schweißgerät nutzt die MOSFET Technologie. Diese Technologie steht für höchste Leistung bei geringen Maßen und niedrigem Gewicht. Ergebnis ist ein Wirkungsgrad von 93 %! Der Schweißstrom ist sehr stabil und gewährleistet dadurch eine perfekte Schweißnaht.

 
VENTILATOREN

Leistungsfähige Ventilatoren sorgen für einen optimalen Abtransport der Hitze aus dem Gehäuse.

 
SCHUTZGAS

Zum WIG/MIG/MAG-Schweißen ist ein Schutzgas notwendig. Man verwendet Inertgase wie Argon und Helium sowie Aktivgase (z. B. Kohlenstoffdioxid) und Gemische. Ein Magnetventil reguliert den Gasfluss. Das Ventil wird über einen Knopf am Brenner betätigt.

 
ERDUNG

An der Rückseite jedes Schweißgerätes befindet sich eine Schraube mit Erdungsmarkierung. Vor dem Gebrauch ist das Gerät über ein Kabel zu erden, dessen Querschnitt mindestens 6 mm² beträgt.

 
MASSEKLEMMEN-ANSCHLUSS

 

 
E-HAND-SCHWEISSKABELANSCHLUSS

 

 
WIG-BRENNERANSCHLUSS

 

 
FUSSSCHALTERANSCHLUSS

Das Gerät kann auch mit Hilfe eines Fußpedals bedient werden.

 
VERSORGUNGSSPANNUNG

Das Gerät arbeitet mit einem 1-Phasenanschluss (230 V +/- 10 %).

 
BERÜHRUNGSLOSE HF-ZÜNDUNG

Eine berührungslose Hochfrequenzzündung im WIG-Modus gewährleistet einen saubereren Schweißanfangspunkt.

 
ANFANGSSTROM

Wert des Ausgangsstroms nach der Bogenzündung. Dieser Wert kann beliebig reguliert werden. Zum Präzisionsschweißen wird empfohlen, den Strom möglichst zu senken, um das Schweißen sanft zu starten und nach bestimmter Zeit mit entsprechendem Strom zu schweißen.

 
SCHWEISSSTROM

 

 
ENDSTROM

Wert des Ausgangsstroms vor Ende des Schweißens. Schweißen mit Endstrom verhindert des Entstehen eines Kraters am Ende der Schweißnaht.

 
GASNACHSTRÖMZEIT

Zeit nach dem Beenden des Schweißens, in der Gas weiter aus dem Brenner strömt und somit den Brenner kühlt und im Falle des Schweißens die Schweißnaht vor Oxidation schützt.

 
PULS

Die Funktion reduziert die Wärmeeinwirkung auf den Werkstoff. Sie ist primär zum Schweißen dünner Bleche geeignet. Beim MIG-Schweißen ist sie perfekt zum Aluschweißen.

 
PULSEFREQUENZ

Häufigkeit der Impulse während des Schweißvorgangs im Puls-Modus.

 
TASTGRAD

Verhältnis der Impulsdauer zur Periodendauer.

 
IMPULSTROM

Spitzenwert des Stromes im PULS-Modus.

 
BASISSTROM

Strom, der den Lichtbogen im PULS-Modus aufrechterhält.

 
AC STROMBALANCE

Prozentunterschied zwischen der Zeit der positiven und negativen Stromrichtung in einer Schweißstromperiode. Diese Funktion ermöglicht die Kontrolle über die Breite der Schweißnaht und die Eindringungstiefe.

 
CLEAN WIDTH – PARAMETER DER AC STROMBALANCE

Prozentunterschied zwischen der Zeit der positiven und negativen Stromrichtung in einer Schweißstromperiode.

 
2-TAKT

Der Schweißvorgang startet durch Drücken des Brennerschalters und wird durch Loslassen des Schalters beendet.

 
4-TAKT

Drücken des Brennerschalters öffnet das Magnetventil und Gas strömt vor. Nach der Gasvorströmung zündet der Lichtbogen mit dem Anfangsstromwert. Bei Loslassen des Brennerschalters steigt der Stromwert vom Ausgangstromwert bis auf den Schweißstromwert. Der Schweißvorgang stoppt, wenn man den Brennerknopf erneut drückt.

 
WIG-SCHWEISSEN

Schweißen mit nichtabschmelzender Elektrode unter der Schutzgasatmosphäre von Inert-Gasen.

 
E-HAND SCHWEISSEN

Elektrodenschweißen mit umhüllter Elektrode.

 
NETZSCHALTER

 

 
"2T/4T" UMSCHALTER

Wahl zwischen den Betriebsarten "2T" und "4T".

 
WIG DC/WIG AC MODUSMSCHALTER

Das WIG-Schweißen teilt sich auf in AC-Schweißen (mit Wechselstrom) und DC-Schweißen (mit Gleichstrom).

 
PULS-FUNKTION SCHATLER

Dient zum Ein- und Ausschalten der PULS-Funktion.

 
UMSCHALTER ZWISCHEN DEN SCHWEISSMETHODEN

Mit Hilfe der Umschalttaste kann man den Schweißmodus wählen.

 
DISPLAY

Zeigt die Schweiß- bzw. Schneidparameter.

 
ÜBERLASTUNGS- / STÖRUNGS-LED

Bei Überhitzung oder Störungen leuchtet diese Status LED.

  • ALU Schweißgerät S-ALU 220
  • Gasschlauch, 3 m
  • Massekabel mit Klemme: 3 m
  • Elektrodenhalter mit Kabel: 3 m
  • Schweißbrenner: 4 m
  • 3 Gasdüsen (1,6 / 2,4 / 3,3 mm)
  • lange Brennerkappe
  • Wolframelektrode, Ø 2 mm
  • 3 Spannhülsen (5, 6, 7, mm)
  • Spannhülsengehäuse
  • kleine Zubehörtasche
  • Bedienungsanleitung