Laufkatze - 500 kg

Artikel-Nr.: EX10060014 / Modell: PROCAT 500

Laufkatze - 500 kg

  • Artikel-Nr.: EX10060014
  • Modell: PROCAT 500
  • Im Sortiment seit: 2008
 
 
 
385.00 CHF

Inkl. MwSt., Zollgebühren und Versandkosten*

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

Laufkatze - 500 kg

Sie suchen eine sehr stabil konstruierte und zuverlässige Laufkatze für Ihr Lager? Dann haben wir die passende Lösung für Sie – die günstige PROCAT 500 Laufkatze mit Elektroseilzug von MSW. Die Profi-Laufkatze wurde für den professionellen Handwerksbedarf entwickelt und eignet sich speziell für den Einsatz in großen Lagerhallen oder geschlossenen Räumen.

Das Profigerät für den Profi-Handwerker

 

Der Seilhebezug arbeitet mit einem 12 m langen stabilen Stahlseil, welches eine Zugkraft von 250 kg hat. Mit Nutzung der Umlenkrolle verdoppelt sich die Zugkraft auf 500 kg. Sie können also verschiedenste schwere Gegenstände ohne Probleme von einem Lagerplatz zum nächsten transportieren.

 

Beim Einsetzen der Umlenkrolle halbieren sich die Hubhöhe auf 6 m und die Hubgeschwindigkeit auf 5 m/min von vorherigen 10 m/min. Die Absenkgeschwindigkeit liegt bei 11,6 m/min und halbiert sich auf 5,8 m/min beim Einsatz der Umlenkrolle. Die Ladung ist dank des Lasthakens jederzeit am 4,2 mm dicken Stahlseil gesichert. Das massive und für Verdrehungen nicht anfällige Stahlseil aus CK45 ist verschleißfest und somit besonders langlebig. Dank des Überlastschutzes ist garantiert, dass die Laufkatze über lange Zeit zuverlässig und effizient arbeitet und der 1.020 Watt starke Motor nicht überhitzt.

 

Mithilfe des Schiebefahrwerks erlaubt Ihnen die Laufkatze auch den Transport über eine kurvige Strecke, solange der Kurvenradius ein Minimum von 1 m hat. Das Schiebefahrwerk hat eine Geschwindigkeit von 13 m/min. Ein elektromagnetisches Bremssystem sorgt für einen ruhigen Betrieb und hält die Ladung ohne Kraftaufwand. Der Umlenkhaken kann um 360 Grad gedreht werden, dies ermöglicht einen leichteren Zugang zur Fracht von allen Seiten.

 

Gesteuert wird der Seilzug über eine Kabelfernbedienung, die mit einer Länge von 2,4 m komfortabel zu bedienen ist. Ebenfalls zu beachten ist die angebrachte Zugentlastung, welche gewährleistet, dass Sie jederzeit sicher mit Ihrer Laufkatze arbeiten können. Außerdem wird so das Kabel der Fernbedienung geschont und erhöht die ohnehin schon lange Lebensdauer noch einmal.

 

Die PROCAT 500 Laufkatze von MSW wird auf einem Stahlträger befestigt, welcher eine Breite von 68 - 94 mm und eine Höhe von mindestens 110 mm haben muss. Als Stahlprofil eignen sich Breitflanschträger, I-Träger oder Doppel-T-Träger. Mit der qualitativ hochwertigen Laufkatze von MSW steht einem professionellen Transport von Lagergut nichts mehr im Wege.

Highlights

  • starke Zugkraft von bis zu 500 kg
  • Umlenkrolle mit 360-Grad-Drehmöglichkeit
  • Hubgeschwindigkeit 10 m/min mit Umlenkrolle 5 m/min
  • wendiges Schiebefahrwerk auch für kurvige Strecken
  • 2,4 Meter lange Kabelfernbedienung mit Zugentlastung für optimale Sicherheit

Hauptmerkmale

Modell
PROCAT 500
Artikelzustand
Neu
Spannung / Frequenz
230 V / 4,6 A
Leistung Elektromotor
1,020 W
Leistung Hebezugmotor
160 W
Zugleistung ohne Umlenkrolle
250 kg
Zugleistung mit Umlenkrolle
500 kg
Hubhöhe ohne Umlenkrolle
12 m
Hubhöhe mit Umlenkrolle
6 m
Hubgeschwindigkeit ohne Umlenkrolle
10 m/min
Hubgeschwindigkeit mit Umlenkrolle
5 m/min
Verfahrgeschwindigkeit
13 m/min
Absenkgeschwindigkeit ohne Umlenkrolle
11,6 m/min
Absenkgeschwindigkeit mit Umlenkrolle
5,8 m/min
Minimum Kurvenradius
1 m
Durchmesser Stahlseil
4,2 mm
Länge Stahlseil
12 m
Material Stahlseil
CK 45
Seilreißwiderstand
1,600 kg
Material Zahnräder
CK 40
Fetttyp
EP
Schutzgruppe Elektromotor
IP 54
Schutzgruppe Hebezugmotor
IP 20
Isolationsklasse Motoren
B
Aussetzzeiten Motoren
S3 20% - 10 min
Kabellänge der Fernbedienung
2,5 m
Netzkabel
0,7 m
Maße (LxBxH)
45 x 41 x 34 cm
Gewicht
32,4 kg
Versandmaße (LxBxH)
54 x 48 x 49 cm
Versandgewicht
34,8 kg

Wie lang ist das Kabel der Fernbedienung?

Das Kabel der Fernbedienung ist 240 cm lang.

Muss ich die Umlenkrolle einsetzen?

Die Umlenkrolle muss nicht eingesetzt werden. Beim Einsetzen der Umlenkrolle erhöht sich allerdings die Zugleistung auf 500 kg.

Wie lange kann die Laufkatze arbeiten, bis sich der Überlastschutz einschaltet?

Der Motor dieser elektrischen Seilwinde arbeitet im System S3-20% 10 Minuten. Der Arbeitszyklus beträgt 10 Minuten, davon arbeitet das Gerät 2 Minuten und steht für 8 Minuten. Es arbeitet nicht im Dauerbetrieb.

  • Laufkatze PROCAT 500
  • Elektrische Seilwinde
  • Umlenkrolle
  • Bedienungsanleitung

Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet.



Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.